RMC textile Haze 200x290cm

Ready Made Curtain enthält alle Elemente, die benötigt werden, um Vorhänge mit individuellem Design zu erstellen: Aufhängemechanismus und Schnur, Klammern und eine Auswahl an Kvadrat-Stoffen. Bei diesem Konzept können Sie die Elemente einzeln auswählen, wodurch sich zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten ergeben. Haze ist dicht gewebt und durchscheinend. Dank der kleinen Unregelmäßigkeiten im Garn erinnert er an Baumwolle oder Wolle.

Lichtechtheit {{site.selectedConfiguration.lightFastness}}
Reinigung und Pflege FBCID
Einlaufquote 1%
Hergestellt in Dänemark
Performance
Lichtechtheit {{site.selectedConfiguration.lightFastness}}

Lichtechtheit beschreibt die Farbbeständigkeit von Textilien bei Lichteinwirkung. Um den Grad der Lichtechtheit festzustellen, werden die Muster zeitlich begrenzt künstlichem Tageslicht ausgesetzt.

Die Bewertungsskala reicht von 1 bis 8, wobei 8 die Bestnote ist. Die Lichtfestigkeit verdoppelt sich mit jeder Stufe, das bedeutet das gleiche Maß an Ausbleichung dauert doppelt so lange.

Lichtdurchlässigkeit {{site.selectedConfiguration.lightTransmission}}%

Der Lichttransmissionsgrad gibt die Menge des sichtbaren Lichts, das den Stoff durchdringt in Prozent an. Dicht gewebte Textilien in dunklen Farben verfügen typischerweise über einen niedrigen Transmissionsgrad, während dünne, lose gewebte Stoffe generell mehr Licht durchlassen.

Brandprüfungen AS/NZS 1530.3 • BS 5867 part 2 type B • DIN 4102 B1 • EN 13 773 class 1 • IMO FTP Code 2010 Part 7 • NF P 92 507 M1 • SN 198 898 5.2 • UNI 9177 Classe 1

Anforderungen an die Flammbeständigkeit von Textilien ist abhängig von ihrer Anwendung und den regionalen Bestimmungen. Unsere Textilien erfüllen die Anforderungen der meisten internationalen Regulierungen und werden ebenfalls auf eine Reihe regionaler Standards getestet.

  • Marine Anwendung
  • Feuerbeständig
Care
  • Reinigung und Pflege:
    FBei max. 60°C waschen, Schonwaschgang
    BNicht bleichen
    CTrocknen im Wäschetrockner nicht möglich
    IMäßig heiß bügeln (max. 150°C)
    DProfessionelle Reinigung mit Trichlorethan, normal
Eigenschaften
  • Hergestellt in: Dänemark
  • Garantie: 5 Jahre
  • Nachhaltigkeit: Verminderte Umweltbelastung
  • Einlaufquote: 1%
  • Waschladung: Halb voll
  • Farbunterschiede: Unterschiede können vorkommen
Downloads

Pflegeanleitungen für Vorhangstoffe

Um beste Optik und Langlebigkeit zu garantieren, sollten alle Vorhangstoffe regelmäßig gereinigt werden. Staub und Schmutz tragen zur Materialabnutzung bei und beeinträchtigen die brandhemmenden Eigenschaften von Textilien.

  • Regelmäßige Pflege

    Falls möglich empfehlen wir, die Vorhänge einmal jährlich zu waschen. Bei stärkerer Beanspruchung sollte entsprechend öfter gewaschen werden. Alle Vorhangstoffe von Kvadrat und Kinnasand sind mit Pflegeetiketten ausgezeichnet. Wir empfehlen für alle Artikel, bei denen laut Pflegehinweis eine Wäsche möglich ist, grundsätzlich ein Feinwaschmittel ohne optischen Aufheller. Um etwaige allergische Reaktionen zu vermeiden, sollten nur Waschmittel ohne Zusatz von Bleichmitteln, Parfüm oder Farbstoffen verwendet werden. Bitte berücksichtigen Sie bei der Verarbeitung unserer Stoffe eine Einlaufquote von 1 – 3 %. Für ausführlichere Informationen kontaktieren Sie bitte ein professionelles Reinigungsunternehmen. Diese Unternehmen können auch bei der fachgerechten Erstellung von Pflegeprogrammen und -plänen behilflich sein, die zur Erhaltung eines guten Raumklimas und zur Langlebigkeit der Textilien beitragen.

  • Ready Made Curtain – Spannvorrichtigung

    Mit einem trockenen oder feuchten, ausgedrückten Tuch reinigen. Nur sauberes Wasser verwenden. Holz ist ein Naturmaterial. Daher können geringe Farb – und Strukturabweichungen auftreten.

  • Ready Made Curtain – Schnur

    Mit einem trockenen oder feuchten, ausgedrückten Tuch reinigen. Nur sauberes Wasser verwenden.

  • Ready Made Curtain – Klammern

    Mit einem trockenen oder feuchten, ausgedrückten Tuch reinigen. Nur sauberes Wasser verwenden.

  • Ready Made Curtain – Textilien

    Ace: Maximal bei 40°C im Schongang und mit halber Füllmenge waschen. Langsam schleudern. Bei mittlerer Temperatur bügeln. Einlaufquote ca. 2 %. Frozen: Zum Reinigen vorsichtig staubsaugen oder chemisch reinigen lassen. Waschen ist nicht möglich. Fleckenentfernung sollte vermieden werden. Dadurch könnten sich die Fasern aufrichten und dunklere Stellen auf dem Stoff bilden. Falls Bügeln notwendig ist, sollte Dampf vermieden werden. Dadurch könnten sich die Fasern aufrichten und dunklere Stellen auf dem Stoff bilden. Bügeln bei maximal mittlerer Temperatur. Wolle ist eine Naturfaser, und der Stoff kann sich beim Hängen je nach Temperatur und Luftfeuchtigkeit etwas dehnen. Dies lässt sich durch Kürzen des Vorhangs korrigieren. Bitte beachten: Auf Grund des Webprozesses können geringe Abweichungen in der Breite des Vorhangs auftreten. Fremdfasern können im weißen Wollstoff vorkommen. Dies ist kein Zeichen von schlechter Qualität, sondern unterstreicht den natürlichen Charakter des Materials. Haze: Maximal bei 40°C im Schongang und mit halber Füllmenge waschen. Langsam schleudern. Bei mittlerer Temperatur bügeln. Einlaufquote ca. 1 %. Washi 2: Mit einem trockenen oder feuchten, ausgedrückten Tuch reinigen. Nur sauberes Wasser verwenden. Maschinenwäsche oder chemische Reinigung ist nicht möglich. Lässt sich vorsichtig, bei niedrigster Temperatur und ohne Dampf bügeln. Aufgrund der speziellen Art des Stoffs erfordert das Bügeln Vorsicht und Geduld. Das Bügeln bei mittlerer/hoher Temperatur und mit Dampf kann zur Blasenbildung im Stoff führen.